Die 16 Berufssyndikate wahren die kollektiven Interessen der OGBL-Mitglieder am Arbeitsplatz – ob im privaten oder öffentlichen Sektor.

Sie stellen sicher, dass der OGBL in den Betrieben und Institutionen vertreten ist, bestimmen die Kandidat-inn-en für die Sozialwahlen auf Betriebsebene und schlagen die Kandidat-inn-en für die Sozialwahlen auf nationaler Ebene vor.

Sie unterstützen und beraten die Personaldelegierten bei ihrer täglichen Arbeit, kümmern sich um die Vorbereitungen und Verhandlungen der Kollektivverträge in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich.

Die Syndikate intervenieren bei den Arbeitgeberverbänden und vertreten den OGBL in den jeweiligen europäischen und internationalen Gewerkschaftsorganisationen.